Lufträume

Seit einem Jahr bestehen im Valle del Cauca Zonen wo die Gleitschirm und Drachen fliegen dürfen. 

Hier eine Erläuterung zum Stand der Verhandlungen für Heute 19 November. 

 

Luftraum Valle del Cauca in Bezug auf Roldanillo. 
 
Da die Luftraum Verhandlungen sehr langsam vorangehen und auch die Daten nicht aktualisiert werden im AIS Colombia (RAC) bestehen sehr viele Unklarheiten. 
In Kolumbien fliegen alle Motorflieger mit Flugplan, deshalb wurde der Luftraum, bis der Gleitschirm-Tourismus aufkam, wie ein kontrollierter Luftraum gehandhabt. 
Bis anhin haben Motor-Flugschulen bei der Luftfahrtbehörde ihren Luftraum beantragt um ihre Flugübungen zu machen. Aus diesem Grund wurde von den Gleitschirmen dasselbe verlangt. Die ersten Verhandlungen wurden mit dem Veranstalter von Wettkämpfen geführt. Dies war einfach, da alle Piloten an einem Wettkampf zur fast derselben Zeit die gleiche Strecke fliegen. Auch die Fluggebiete, die vermehrt Passagier-Flüge machen wie Ritoque, San Felix, Sopo usw. mussten so ihren Luftraum beantragen. Das war auch eher einfach da die Tandem-Piloten einen relativ kleinen Luftraum beanspruchen. 
Roldanillo wurde etwas komplizierter, da hier das ganze Valle abgeflogen wird. So wurde uns die Zonen 12 über den Bergen gegeben und ein Korridor, um das Valle zu passieren.  
Da die Zonen für uns nicht funktionierten, wurde Yannick Rousse vom Kolumbianischen Gleitschirm Verband beauftragt, den Luftraum neu zu verhandeln. So kamen neu die Zonen 13 und 22 dazu. Durch die neue Zone 13 (Roldanillo/Zarzal) fiel der alte Korridor, um das Valle bei Bolivar zu queren, weg. 
Vor kurzem wurde ein Video des Gemeindepräsidenten von Roldanillo und Yannick Rousse veröffentlicht.

Im Video sagen sie, dass das ganze Valle del Cauca jetzt Luftraum G 6500 fuss (ca 2000m) ist, ausgenommen die kontrollierten Zonen wie TMA und SKE. 
Zuerst hörte sich das gut an, doch mit einem Blick auf die Karte sieht man, dass ein großer Teil des Valle aus Zone SKE besteht. ZB: für Roldanillo eine Zone SKE12 und 13 die von Roldanillo über La Union nach Toro Obando zurück nach Zarzal Roldanillo verlauft. Das ist genau da, wo wir immer fliegen. Eine andere etwas weniger störende Zone ist jene im Süden von Roldanillo SKE 41, 42 (siehe Bild unten).
Der CTR Kreis Armenien wurde mit einem Quadrat in Richtung Westen vergrößert. 
 
Lila: CTR 
Grün: Gleitschirm und Drachen Zone
Rot: Motor-Luftfahrt Trainingszonen und Militär

 

 

Laut Gemeindepräsident und Yannick Rousse wurde mit der Luftfahrtbehörde verhandelt, dass der ganze Luftraum G ist und von den Gleitschirmen beflogen werden darf. Dazu sollen die Zonen SKE 12, 13 in der Zeit von Dezember bis April nicht aktiv sein. 

Alle diese Verhandlungen sind nicht aufgeführt im AIS und sind nicht schriftlich vereinbart mit der Luftfahrtbehörde. Es gibt auch kein unterschriebenes Dokument zu diesen Verhandlungen. 

Im AIS Colombia sind die Zonen 13 und 22 neu eingetragen. Dazu steht GND - 6500 (G) ca.1960m. 

Die Zone bei Roldanillo 12,13 haben eine Höhe von 7500 fuss, die Zone 22 hat nur 4500 fuss. Der Luftraum G ist im TMA Pereira auf 6500 fuss angegeben. Auf der KarteTMA Cali ist der Luftraum G nicht extra aufgeführt. 

(siehe Bild & Link unten )

 

Der Startplatz in Ansermanuevo ist etwas komplizierter. Da seine Lage am Rand vom CTR Pereira und direkt vor dem Flugplatz Cartago liegt. 

Information: 

 

Wie es in der Zeit von Dezember bis April mit den SKE 15, 16, 17 vor Piedechinche aussieht, liegen mir noch keine Information vor. 

 

Da alle Dokumente nicht auf dem aktuellen Stand sind und vieles in verschiedenen Verhandlungen durch diverse lokale Clubs verhandelt wurde, ist alles sehr unklar und wir haben nicht den genau Überblick über alle Detail.

Bis alles genau geregelt und schriftlich festgehalten ist, wird noch viel Zeit

vergehen. 

 

Wichtig ist das sich jeder Pilot vor Ort und das vor dem fliegen genau Informiert wie die neuen Bestimmungen sind.  

 

AIS Colombia / Pereira vom 19.Nov. 2018

 

Link: Aktuell AIS Pereira:

AIS Colombia Cali vom 19.Nov. 2018

Video Gemeindepräsident / Yannick Rousse

(Leider nur auf Facebook)

Video:

 

TXT Datei für GPS "Colombia"

Sende ich dir gerne auf Anfrage 


Cloudbase Colombia

Carrera 9 # 8 - 65

761550 Roldanillo

Valle del Cauca

Colombia

 

+57 318 876 89 99 

+57 32 (2) 229 91 06

info@cloudbasecolombia.com